Bike Republic

Die einen bauen Bike Parks, wir errichten die BIKE REPUBLIC SÖLDEN. 2015 haben wir sie gegründet und damit eines der ambitioniertesten und individuellsten Bike-Projekte der Alpen gestartet – in Sachen Vielfalt, Willkommenskultur und Nachhaltigkeit.

Warum eine Nation für Biker? Weil wir nicht nur ein sensationelles Revier schaffen wollen, sondern auch eine umfassende Bike-Kultur vom Tal bis in den Berg, in der sich jeder heimisch fühlt. Dabei ist es egal, wo du herkommst, wie du aussiehst oder wie du auf dem Bike sitzt. In der BIKE REPUBLIC regiert Fairness, Master Flow – und die Bürger. Du bekommst bei uns einen Pass und damit auch Mitspracherecht. Riders Rule!

16 Naturtrails, 11 top gepflegte, nachhaltig gebaute Lines, ausgeschilderte Enduro-Strecken, feinstes Touren-Material – und die besten Bürger der Welt: Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN ist mehr als nur ein Bikepark, sie ist die flowigste Nation der Alpen. Und jeder ist willkommen: ob Trail-Einsteiger oder Enduro-Pro, Tourenfahrer oder Freerider. Bei uns bekommen Bürger ihren Reisepass und Mitspracherecht. Riders rule – im wahrsten Sinne des Wortes!

Der Geist ist friedlich, flowig und mit Bike-Spaß durchtränkt und die Infrastruktur einfach vorbildlich: von den Bergbahnen Sölden, die die perfekte Aufstiegshilfe bieten über die zwei Pumptracks im Tal, vom Bike-Wash zu den Bike-Shops und Bike-Hotels.

Und wenn du dich als Neubürger noch über die Namen der Strecken in deiner REPUBLIC wunderst: Dass wir so stur und konsequent unseren ganz eigenen Weg gehen, ist wohl auch unserem Ötztaler Charakter verschuldet – wir gelten als ein wenig starrköpfig. So tragen unsere Strecken nicht nur ihre eigene Schrift, sondern auch Ötztaler Namen. Die Sprache der REPUBLIC ist Ötztalerisch – und die internationale Sprache der Biker.

Kontakt &
Reservierung

Arche Ötztal